Gewalt unter der Geburt: Wo sind eigentlich die Väter?

Gewalt unter der Geburt: Wo sind eigentlich die Väter?

Im Jahr 2015 erschien das Buch „Gewalt unter der Geburt: Der alltägliche Skandal“ der Soziologin, Feministin und Autorin Christina Mundlos. Es wurde erstmals die strukturelle Gewalt an Frauen durch geburtshilfliches Personal öffentlich thematisiert und endtabuisiert. Seitdem kämpfen viele Frauen für eine gewaltfreie Geburtshilfe. Wer jedoch in der öffentlichen Debatte völlig fehlt, sind die Väter.