Startseite

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Sebastian Tippe. Ich bin Diplom-Pädagoge, Autor, Referent und Experte für das Thema toxische Männlichkeit und setze mich für die Gleichberechtigung von Frauen ein.

Mit toxischer Männlichkeit sind sozialisationsbedingte Einstellungen, Verhaltensweisen und Präsentationen von Jungen und von Männern gemeint, mit denen sie vor allem Frauen schaden, indem sie sie ausgrenzen, benachteiligen, diskriminieren oder ihnen gegenüber übergriffig oder gewalttätig sind. Aber Männer schaden aufgrund von problematischen Geschlechtervorstellungen auch massiv sich selber.

Toxische Männlichkeit beginnt bei alltäglichen Handlungen in der Familie, in der Partnerschaft, auf der Arbeit, beim Job oder der eigenen Gesundheit.

Extremen Ausmaßen sind sexuelle Belästigung, Vergewaltigung, Femizide, Amokläufe, Diktaturen oder Krieg.

In meinem Buch zum Thema zeige ich die patriarchale Schieflage auf und gebe Männern Lösungsmöglichkeiten an die Hand.

Neben 11 Erfahrungsberichten, unter anderem von der Überlebenden aus der Prostitution, der Autorin Huschke Mau, gebe ich einen Einblick in die feministische Jungenarbeit, mit der ich an Schulen mit Jungen arbeite, um toxische Männlichkeit zu erkennen und daran zu arbeiten, diese zu verändern.

Wenn Sie mich als Referent für Vorträge, Workshops oder Fortbildungen buchen wollen, wenn ich an Ihrer Schule ein Angebot anbieten soll oder wenn Sie eine journalistische Anfrage stellen wollen, dann kontaktieren Sie mich gerne über das Kontaktformular oder schreiben mir direkt an sebastian.tippe@gmx.de.

Sebastian Tippe

zum Buch
zum Blog
Artikel in der Presse
Vorträge & Workshops
Fortbildungen für Schulen