Veröffentlichungen

Externe Veröffentlichungen:

12.09.2020: Tagesspiegel:

(auf das Bild klicken um zum Artikel im Tagesspiegel zu gelangen)

Der Pädagoge Tippe zieht das Fazit: „,Die drei ???-Kids’, speziell diese Folge, sind weder für Kinder noch für Jugendliche geeignet. Sie verstärken männliche Machtfantasien über Frauen und ihren Körper. Kindergeschichten, in denen weibliche Charaktere ausschließlich den Nutzen haben Männern zu gefallen, diesen zu gehören und von ihnen benutzt zu werden, dürfen Kindern nicht zugänglich gemacht werden.“

„Es ist die Aufgabe von Eltern, Bildungseinrichtungen und der Politik, Kinder vor derartigem Material zu beschützen und ihnen Werte für ein Miteinander auf Augenhöhe zu vermitteln“, findet Sebastian Tippe.

 

17.07.2020 Bayerischer Rundfunk:

Missbrauch, Gewalt, Vergewaltigung und Mord sind die krassesten Folgen von toxischer Männlichkeit. Die Grundlage dafür entwickelt sich schon im Kindesalter, sagt Sebastian Tippe. Er ist Experte für geschlechtersensible Pädagogik und gibt Workshops für Kinder, Erwachsene:

„Jungen werden so sozialisiert, dass sie zum einen ganz besonders sein wollen und dass sie ihre Privilegien nutzen wollen. Auf der anderen Seite lernen sie, dass Mädchen in der Gesellschaft weniger wert sind als sie und wollen sich deswegen ganz stark distanzieren. Alles, was irgendwie vermeintlich weiblich ist, ist negativ. Und dadurch werden vermeintlich weibliche Eigenschaften wie zum Beispiel Fürsorge, Selbstfürsorge, Umgang mit den eigenen Gefühlen, stark abgespaltenen bzw. oftmals gar nicht erst erlernt. Was letztendlich dann irgendwann zu Frust führt, zu einem ungesunden Umgang mit den eigenen Misserfolgserfahrungen und Wut. Und die kann sich letztendlich dann auch in Gewalt kanalisieren.“

17.07.2020 ARD Audiothek:

 

Sebastian Tippe: Toxische Männlichkeit: Entstehung vom rechter Gewalt. In: Michaela Kirmes & Rosmarie Barwinski (Hrgs): TRAUMA – Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen. Asanger Verlag 2020.

(für mehr Infos und Bestellung auf das Bild klicken)

 

Sebastian Tippe: Vereinbarkeit(-spflicht) von Jungenarbeit und Feminismus Ein Plädoyer und Praxisbericht. In: FORUM für Kinder- und Jugendarbeit. 1/2019 Hamburg. S. 26 – 31.

(um den Artikel zu lesen, klicke auf das Bild)

 

Die drei !!! – Selbstbewusste Mädchen oder Mager-Barbie im Ermittlungswahn?

 

Sexismus und häusliche Gewalt im Kindertheater in Hannover. Erschienen auf Christina-Mundlos.de

(auf das Bild klicken um den Artikel zu lesen)

 

Blog-Archiv:

Wie feministisch ist Bibi Blocksberg? Interview mit der Erfinderin Elfie Donnelly und Gabriele Salomon (KIDDINX)

 

Bibi Blocksberg: Feministisch und mit Hexenkraft für das Klima

 

Toxische Männlichkeit: Warum fühlen sich so viele Männer von Greta Thunberg bedroht?

 

Der Junge im Rock

 

Die Spürhasen-Bande – Licht und Schatten

 

Sexismus im Tennis

 

TKKG Junior: Jungs-Club mit Anhängsel

 

Hannover: Sexistische Werbung der Bäckerei-Kette Göing

„Die drei ???-Kids“: Sexismus und Frauenverachtung im Männerclub

Gewalt unter der Geburt: Wo sind eigentlich die Väter?

Die drei !!!: Selbstbewusste Mädchen oder Mager-Barbie im Ermittlungswahn?

Feministisches Hörspiel: Das Geheimnis der alten Mühle

Feministische Jungenarbeit: Vereinbarkeits(-pflicht) von Jungenarbeit und Feminismus. Ein Plädoyer und Praxisbericht.